Dortmund, Brockhaus GmbH, Sanitär, Pool, Heizung, Solar, Gas, Wasser, behindertengerecht, Bad, Haustechnik




Brockhaus     Sanitärtechnik     Heizungsbau     Klimatechnik     Umwelttechnik     Schwimmbad     

 Wärmepumpen 
 Solarthermie 
 Photovoltaik 






Wärmepumpen können mit verschiedenen Wärmequellen betrieben werden, wie z.B. mit Erdwärme, Wasser oder Luft; aus jeder dieser Quellen lässt sich Energie zur Erwärmung des Gebäudes und zur Warmwasserbereitung gewinnen.
Die höheren Investitionskosten der Wärmepumpe werden durch bauliche Kosteneinsparungen teilweise kompensiert.
Beispielhaft sind hierbei folgende Kosteneinsparungen aufzuführen:

  • Montage von Schornsteinen
  • Installation von Tankanlagen und Zubehör
  • Verlegung von Öl- oder Gasleitungen
  • Ölauffangräume werden überflüssig
  • Gaszählermiete
  • Brennerwartungskosten
  • Schornsteinfegerkosten
Bei den ermäßigten Sondertarifen des Stromversorgers bieten Wärmepumpen eine überdenkenswerte Alternative zum Öl- oder Gasheizkessel. Aus diesem Grund lohnt es sich über eine solche Investition nachzudenken.

Wir setzen bevorzugt Wärmepumpen von ein.



©2014 Brockhaus GmbH Dortmund  |  Home  |  Impressum   |